Benutzeranmeldung

Nachwuchs

Fakt ist, dass es immer schwieriger wird, gute Auszubildende zu finden. Sinkende Ausbildungszahlen zeigen: Es besteht Handlungsbedarf, damit die organisierten Betriebe des SHK-Handwerks auch in Zukunft ein festes Standbein der deutschen Wirtschaft bleiben.

Weitere Informationen

statement. - Mai 2016, Ausgabe 11
Das Meinungsmedium des ZVSHK

  • Fachkräfte sichern, Nachwuchs gewinnen
  • Der Nachwuchs kommt nicht von alleine
  • Zuwanderung: Echte Chance oder vage Hoffnung für das SHK-Handwerk?

PDF-Format, ca. 2 MB

Download

Zeit zu starten

Die Ausbildungskampagne richtet sich direkt an junge Menschen und soll das Interesse für die vier SHK-Berufe „Anlagenmechaniker/in SHK“, „Behälter und Apparatebauer/in“, „Klempner/in“ und „Ofen- und Luftheizungsbauer/in“ wecken. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10, die ein Schülerpraktikum absolvieren müssen.  Auf der Website www.zeitzustarten.de finden Schüler und Jugendliche sowie Eltern und Lehrer alle Informationen zu den vier Gewerken, Tipps für die Bewerbung und mögliche Ausbildungsbetriebe in der Nähe.