Forschungsprojekt Bad 4.0 erfolgreich auf der ISH 2017 präsentiert

Die Ergebnisbroschüre

Mit Hilfe neuartiger Materialien und digitaler Technologien wurden neue Produktideen und Produktkategorien für das Bad der Zukunft erschaffen, die das Thema der Pflege und Sicherheit thematisierten. Mit der Unterstützung der Industriepartner Geberit, Oventrop und Hansa hat eine Projektgruppe am DIIO Design Innovation Institute Offenbach der Hochschule für Gestaltung Offenbach eineinhalb Jahre nach Ideen für das Bad 4.0 geforscht.

Die Ergebnispräsentation passierte erfolgreich auf der ISH 2017. Die Ergebnisbroschüre steht hier zum Download bereit.

Dateien:
BAD_VIER_NULL_sc.pdf3.1 M