Benutzeranmeldung

Standpunkte des ZVSHK

Handwerk kritisiert Bundeswehr

ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Helmut Bramann im Interview beim Deutschlandfunk

Kritik an Bundeswehr-Kampagne

Helmut Bramann im Gespräch

„Humor ist etwas anderes“

Mit dem Slogan „Gas, Wasser, Schießen“ wirbt die Bundeswehr um Handwerker. Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer beim Zentralverband Sanitär Heizung Klima, kritisiert die Kampagne: Ein Staatsbetrieb sollte der Wirtschaft keine Fachkräfte abwerben, sondern selber ausbilden, sagte er im Deutschlandfunk.

Helmut Bramann im Gespräch mit Manfred Götzke - zum Nachlesen oder Nachhören:
►https://www.deutschlandfunk.de/kritik-an-bundeswehr-kampagne

 

Weitere Informationen:

  • Zeit zu starten - die Ausbildungsinitiative des SHK-Handwerks
    Berufe mit Zukunft im SHK-Handwerk
    Unter dem Motto „Zeit zu starten“ will die Initiative Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufswahl für eines der vier Gewerke im SHK-Handwerk begeistern. Unter Federführung des ZVSHK haben seine 17 Landesverbände die Kampagnenausrichtung gemeinsam erarbeitet.
  • Berufliche Bildung für das SHK-Handwerk
    Die berufliche Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Berufliche Bildung verbessert nicht nur die Chancen des Einzelnen innerhalb des Betriebs. Sie verschafft dem Unternehmen zugleich einen Vorsprung am Markt.