Benutzeranmeldung

Eckring-News

ZVSHK ECKRING-NEWS 17. August 2016

Design-Preis Ofenflamme für Kachelöfen 2017

Zum zweiten Mal starten der Zentralverband Sanitär Heizung Klima und die Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“ den internationalen Wettbewerb „Design-Preis Ofenflamme“. Unterstützt werden sie dabei durch die VEUKO (Vereinigung der europäischen Verbände des Kachelofenbauer-/Hafner-Handwerks). Die Preisverleihung findet im Rahmen der ISH 2017 auf dem Ofenforum in Frankfurt statt.  

"Wir wollen mit der erneuten Ausschreibung der Ofenflamme an den großen Erfolg von 2015 anknüpfen" sagt Tim Froitzheim, Referent für Ofen- und Luftheizungsbau.   

Interessierte Ofenbauer können sich ab sofort mit individuell geplanten und handwerklich erstellten Öfen/Kamine, die durch ihr Design und ihre Funktionalität die Wertigkeit des Gebäudes erhöhen, für den Preis zu bewerben. Dazu gehören Grundöfen, Warmluftöfen, Heizkamine, Hypokausten und Herde. Die Gestaltungsrichtung ist dabei nicht festgelegt: „Ob klassisch oder modern – alles ist möglich. Auch internationale Einreichungen sind erwünscht. Alle Bewerber erhalten eine Einladung zur Preisverleihung“, sagt Froitzheim.  

Eine sechsköpfige Fachjury entscheidet über die Preisvergabe. Sie beurteilt nach ästhetischer Gestaltung, Einbindung in den Wohnraum, Farbzusammenspiel, Auswahl der verwendeten Materialien, Stimmigkeit von Formen und Symmetrie und Individualität der Anlage.  

Der Preis ist mit 4.000 € dotiert und wird nach Ermessen der Jury auf einen oder mehrere Preisträger aufgeteilt. Außerdem erhält jeder Preisträger eine Urkunde und einen werbewirksamen Auftritt in der Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“.  

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind auf der Webseite zu finden: www.ofenwelten.de/ofenflamme. Die Bewerbungen mit Fotos und einer Beschreibung des Projektes können per Post oder E-Mail eingereicht werden. Mehrfacheinreichungen von Teilnehmern sind möglich. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016.