Entwässerungs-Check

Blick in die Unterwelt: Für eine Inspektion ist es höchst komfortabel und zeitsparend, wenn Grundstücksentwässerung oder Zisterne gut zugänglich sind. Müssen Reparaturen ausgeführt werden, zahlen sich großzügig dimensionierte Revisionsöffnungen erst recht aus, denn Arbeiten auf engstem Raum sind meist hinderlich.
Inspektion erwünscht: Kann Wasser ungehindert aus dem Waschtisch oder der Duschtasse ablaufen? Der Sanitär-Profi erkennt mit prüfendem Blick, ob Verstopfungen, Undichtigkeiten oder Beschädigungen einer einwandfreien Funktion entgegenstehen.
Regelmäßige Inspektion: Eine Hebeanlage fördert Abwasser aus tiefliegenden Gebäudebereichen. Doch für den störungsfreien Betrieb sind Wartungsarbeiten nach Checkliste erforderlich.