Das Leitbild des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima

Verantwortung zeigen, Interessen moderieren, Markt machen.

Die neue gesellschaftspolitische Verantwortung erfordert Aktualisierung des Leitbildes und des Selbstverständnisse.

Die Kommunikation des Zentralverbandes fokussiert inhaltlich den Umgang mit den Themen Energie und Nachhaltigkeit und die daraus resultierende gesellschaftspolitische Verantwortung. Daraus ergeben sich entsprechend neue Anforderungen an das Selbstverständnis des Verbandes:

Der ZVSHK sieht sich als verantwortungsvolles Mitglied der Gesellschaft und kompetenten Ansprechpartner für den Energieanwender in allen Belangen der Energieeffizienz und des Klimaschutzes.

Der ZVSHK hat dabei stets die Interessen des SHK Handwerks im Blick, agiert aber zunehmend als Übersetzer dieses komplexen Themas, vor allem für die Energienutzer, Entscheider, Modernisierer.

Zudem schaltet er sich in die politische Entscheidungsfindung und Umsetzung ein – und zwar als derjenige, der einen Überblick über das gesamtgesellschaftliche und –politische Klima hat und der dafür Sorge trägt, dass politische Maßnahmen nachhaltig umgesetzt werden.

Aus dieser Position heraus agiert der ZVSHK als integrierender und über den Tellerrand herausblickender Moderator.

Download

Gesamtdokument, 10 Seiten, Stand Januar 2016,
PDF-Datei, ca. 124 KB
Download