Benutzeranmeldung

In nur 30 Minuten zur eigenen Website

Im Internet präsent sein. Kostenloser Service. Professioneller Auftritt.

Das Internet ist Info-Quelle Nr. 1 - für Sie und auch für Ihre Kunden! Schaffen Sie sich eine solide Website. Stellen Sie sich vor, zeigen Sie Ihre Leistungen und Ihren Service. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unterstützt Sie professionell und kostenlos.

SHK-Innungsmitglieder gestalten individuell, schnell und kostenlos die eigene Website – mit dem Webbaukasten auf www.zvshk-webbaukasten.de. Der Webbaukasten ist speziell für die Anforderungen der SHK-Branche entwickelt worden. Lesen Sie hier, wie es geht.

Das Internet ist für SHK-Innungsbetriebe ein wichtiges Mittel zur Darstellung ihrer Leistungen und der Gewinnung von Aufträgen. Denn als wesentliche Informationsquelle nutzen Verbraucher das Internet, um die Leistungen der Betriebe in Wohnortnähe zu prüfen und so ihren SHK-Spezialisten zu finden. Damit ist für die SHK-Innungsmitglieder der eigene Internetauftritt sehr wichtig. Doch im arbeitsintensiven Alltag fehlt oft die Zeit, diese Seiten aufzubauen und zu pflegen. Hier bietet der ZVSHK eine professionelle, schnelle und vor allem individuelle und kostenlose Unterstützung mit dem Webbaukasten.

Dieser Webbaukasten richtet sich mit seinen shk-branchenspezifischen Inhalten konsequent und ausschließlich an den Bedürfnissen und Besonderheiten der SHK-Branche aus. Damit gibt es nun eine einzigartige Maßnahme für SHK-Innungsmitglieder eine eigene Website in kürzester Zeit professionell zu kreieren und gleichzeitig das aufbereitete und umfassende SHK-Text- und Bildmaterial zu nutzen.

SHK-Innungsmitglieder, die bereits über einen eigenen Internetauftritt verfügen, führen diesen entweder als Zweitseite weiter oder leiten auf die neuen Seiten um. Bei der Umleitung kombinieren SHK-Innungsmitglieder ihren Wunschnamen mit der Webbaukasten-Domain und sind zum Beispiel unter einer Adresse wie "musterfirma.zvshk-webbaukasten.de" erreichbar.

So geht`s Schritt für Schritt:

Checkliste zur Vorbereitung:

  • Eigene Adressdaten mit Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse
  • Eigenes Firmenlogo in digitaler Form (JPG, PNG, GIF)
  • Wegbeschreibung
  • HRB-Nummer und Umsatzsteuer-ID für das Impressum
  • Eigene Texte
  • Eigenes Bildmaterial in digitaler Form (JPG, PNG, GIF; max. 640x480 Pixel).

Der Webgenerator wird mit den Zugangsdaten von www.zvshk.de geöffnet. Ein Web-Assistent begleitet den Nutzer durch fünf Schritte, die in 30 Minuten zur neuen Internetseite führen.

  1. Im ersten Schritt werden die individuellen Firmendaten erfasst und aktualisiert. Wahl- und Pflichtfelder geben der Selbstdarstellung des Betriebs ein Profil. „Weniger ist Mehr“ – deshalb sollten die Inhalte auf der Website möglichst auf das Wesentliche reduziert werden: Was bietet der SHK-Betrieb? Was sind besondere Angebote?
  2. Durch Bestätigung der Eingaben per Klick stehen im zweiten Schritt Wunschdesign und Wunschfarbe aus drei Varianten individuell zur Auswahl. Zunächst wird einfach die Wunschvorlage ausgewählt und angeklickt. Dann gilt es, eine Farbkombination zu wählen, die zum Betreib und zum Firmenlogo passt.
  3. Im dritten Schritt wird das Firmenlogo eingebunden und der obere Seitenbereich gestaltet. Für diesen Bereich können eigene Bilder verwendet werden. Wer keine eigenen Bilder einsetzen möchte, bedient sich im Bildarchiv. Hier stehen verschiedene Motive per Klick zur Auswahl bereit.
  4. Im vierten Schritt werden Menüpunkte und Struktur der neuen Website individuell bearbeitet. Dabei steht zur Auswahl, wie viele Seiten die neue Website haben soll. Auf den Seiten „Unsere Leistungen“ oder „Unser Betrieb“ besteht die Möglichkeit das Leistungsspektrum des eigenen Betriebs ausführlich darzustellen. Dabei sind diese Seiten verpflichtend: „Willkommen“, „Impressum“ und „Kontakt“. Auf der Seite „Kontakt" können Besucher mit einem Klick den direkten Kontakt zum Betreiber der neuen Seite herstellen.
  5. Der fünfte Schritt beinhaltet das Einstellen von Bildern und Texten. Auf jeder Seite ist es möglich, Text und bis zu zwei Bilder zu platzieren. Die shk-branchenspezifischen Textbausteine und Bilder sind vorbereitet und können je nach den individuellen Bedürfnissen und Unternehmensstrategien übernommen oder angepasst werden.

Mit der Vorschaufunktion kann jede Seite überprüft und nochmals verändert werden. Anschließend wird der Webbaukasten geschlossen, die Website ist fertig und direkt online. Der Webbaukasten ist ein Service des ZVSHK, der mit der Erstellung der Website beginnt und auch danach bei der Pflege der Seiten professionell unterstützt – und kostenlos bleibt.

Interessierte SHK-Innungsmitglieder, die einen einfachen und guten Weg zur eigenen Webpräsenz suchen, finden alle Informationen auf www.zvshk-webbaukasten.de Dort können sie sich mit ihrem Passwort von www.zvshk.de einloggen. Bei Fragen oder Anregung stehen auch Experten zum Stichwort „ZVHSK-Webbaukasten“ unter dieser Rufnummer zur Verfügung: 02232 50155-0