Benutzeranmeldung

Pflegegerechte Bäder planen, bauen und abrechnen

Webinar von ZVSHK und IKZ-ACADEMY

70 % aller Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt. Angehörige und Pflegekräfte müssen sich häufig mit unzureichenden Gegebenheiten im Bad arrangieren, um das Bestmögliche für den Pflegebedürftigen zu leisten. Denn die überwiegende Mehrheit der älteren Bevölkerung lebt schon seit Jahrzehnten in ihrer angestammten Wohnung, in der sie häufig sogar schon ihre Kinder aufgezogen haben. Die Bauten stammen größtenteils aus den 1970er bis 1990er Jahren. Im Geschosswohnungsbau waren schlauchähnliche Badezimmer mit 5 m² Fläche die Regel.

Für Fachhandwerker ist der Umbau in alters- bzw. pflegegerechte Bäder eine Herausforderung. Bewährte Grundrisslösungen greifen nicht mehr. Erforderlich sind neue bauliche Lösungen auf engstem Raum, die es Angehörigen und ambulanten Pflegediensten erleichtern, Menschen zu Hause im Bad zu versorgen. Worauf in diesem Zusammenhang zu achten ist und welche Zuschüsse es seitens der Kassen gibt, das beleuchtet das Webinar „Pflegegerechte Bäder planen, bauen und abrechnen“ von ZVSHK und IKZ-ACADEMY.

Termin:
02.12.2019, 16:30 - 17:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 49,- Euro.
Für IKZ-select Premium-Mitglieder kostenfrei!

Weitere Informationen: