Benutzeranmeldung

Standpunkte des ZVSHK

Statementdienst 11/2014

Manfred Stather, Präsident des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima: "Think global, act local - von Lima bis Berlin"

St. Augustin, 19. Dezember 2014 Können wir das Buch „Energiewende 2014“ jetzt schon zuklappen und Bilanz ziehen? Nicht ganz. Denn schließlich gab es gerade erst im peruanischen Lima ein Stelldichein von Diplomaten, Lobbyisten und Klimaexperten. Ihre Mission:  die Vorbereitung des Klimaschutzabkommens 2015 in Paris. Sicher: Wir sind es gewohnt, dass alles was „Weltklimagipfel“ im Namen trägt, erst mal einer kritischen Betrachtung bedarf und nicht gerade mit einem Vertrauensvorschuss ausgestattet ist. Denken wir nur an 2011, als Kanada nach dem Klimagipfel wieder aus dem Kyoto- Protokoll ausstieg.   

Ohne einzelnen Nationen die Schuld in die Schuhe schieben zu wollen, so zeigt Lima einmal mehr: Es muss in der Tat eine Illusion bleiben zu glauben, mit Delegationen aus 195 Staaten zu einem Ergebnis zu kommen, mit dem jeder so einigermaßen leben kann.

Doch was sage ich – Ergebnisse? Bevor wir über Ergebnisse reden, müssen wir kleinlaut konstatieren: „Man“ war in Lima ja noch nicht mal in der Lage, einzelne Standards im Reporting festzulegen. Die Konsequenz? Richtig: Es ist unmöglich vor diesem Hintergrund Ziele oder Grad ihrer Erreichung einheitlich miteinander zu vergleichen.

Was hat das alles mit unserer Energiewende zu tun? Der Blick auf die eigenen Aktivitäten  mag da kurzfristig etwas versöhnen. Deutschland übernimmt – wenn auch manchmal im Zickzack-Kurs – nationale Verantwortung und setzt wichtige Signale. Wir haben nicht zuletzt aufgrund der Forderungen des Handwerks wichtige staatliche Anreize zum Klimaschutz durchgesetzt, zuletzt beschlossen beim Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz Anfang Dezember. Energieeffizienz geht eben nur gemeinsam: wenn jeder aus Politik, Industrie, Handwerk und Verbraucher seine Rolle ernst nimmt. Bei solch einer Bilanz kann man das Buch „Energiewende 2014“ erst einmal beruhigt zur Seite legen.