Benutzeranmeldung

Eckring-News

ZVSHK ECKRING-NEWS 26. März 2013

"Studio SHK" - ein voller Erfolg. ZVSHK verwirklicht auf der ISH aktuelle Berichterstattung rund um die Themen Wasser, Wärme, Luft

ZDF-Moderator Norbert König berichtete aus dem „Studio SHK“ live von der ISH über das Messegeschehen und aktuelle Trends der Branche.

Im Rahmen der ISH 2013 hat der ZVSHK mit dem TV-Format „Studio SHK“ neue Maßstäbe in der Messekommunikation gesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Strobel-Verlag produzierte der Zentralverband erstmalig WEB-TV-Sendungen, die auf dem Messestand des ZVSHK aufgezeichnet wurden. Die Berichterstattung umfasste insgesamt 14 Sendungen, die über das Internet auf die Websites www.zvshk.de und www.ikz-tv.de übertragen worden sind.

An insgesamt vier Messetagen berichtete der aus dem ZDF bekannte Moderator Norbert König in einem voll funktionstüchtigen Fernsehstudio mit drei tagesaktuellen Nachrichtensendungen über das Messegeschehen. Er begrüßte zahlreiche Vertreter der SHK-Branche und prominente Gäste wie Ruderweltmeister Sebastian Schmidt. Eine tägliche Diskussionsrunde mit Experten zu den Schwerpunkten Energie, Luft, Barrierefreies Bad und Wasser informierte darüber hinaus über aktuelle Trends der Branche und lieferte Wissenswertes im Detail rund um Themen wie Energieeffizienz, kontrollierte Wohnraumlüftung, Wasserhygiene oder Verbrennungsverbote in Deutschland.

Elmar Esser, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK, zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz auf das „Studio SHK”: „Auf unserem eigenen Stand haben wir der ISH mit dem innovativen Fernsehstudio ein mediales Fenster geschaffen und die zentrale Botschaft unseres Messeauftritts ‚Ohne das Handwerk geht es nicht‘ eindrucksvoll bewiesen.“ Mit dem neuartigen Format wollte der ZVSHK die Außenwirkung der Weltleitmesse weiter steigern und Informationen vorrangig an das Fach¬handwerk transportieren: „Es war unser Anliegen, mit dem ‚Studio SHK‘ von der diesjährigen ISH eine aktuelle Berichterstattung für die Fachbetriebe mit dem Eckring zu bieten. Als Gründer und Träger der ISH sind wir vor allem den Interessen unseres Fachhandwerks verpflichtet. Es stellt nach wie vor die größte Besuchergruppe der ISH und bildet für die allermeisten Aussteller die wichtigste Zielgruppe der eigenen Messeaktivitäten“, betont Esser weiter. Insgesamt verfolgten über 10.000 Zuschauer die Beiträge des „Studio SHK“.

Die verschiedenen Sendungen des „Studio SHK“ sind auch nach der ISH weiterhin abrufbar unter www.zvshk.de und auf dem YouTube Channel des ZVSHK unter http://www.youtube.com/ZVSHK

Ansprechpartner für Rückfragen: Frank Ebisch, Pressesprecher ZVSHK, Fon: 02241 9299-114,Mobil: 0151 24156979, E-Mail: f.ebisch(at)zvshk.de