Benutzeranmeldung

Eckring-News

ZVSHK ECKRING-NEWS 09. Oktober 2012

EuroSkills 2012: Anlagenmechaniker und Klempner auf dem Siegertreppchen

Anlagenmechaniker Simon Stock aus dem fränkischen Hirschfeld sowie Klempner Christian Uetz aus Sankt Peter (Baden-Württemberg) holten bei den EuroSkills jeweils eine Bronze-Medaille.

Jeweils Bronze holten Simon Stock (Anlagenmechaniker SHK) sowie Christian Uetz (Klempner) bei den diesjährigen Europäischen Berufsmeisterschaften EuroSkills Anfang Oktober im belgischen Spa. Die dritten Medaillenplätze sind eine erstklassige Leistung. Möglich gemacht hat sie ein spezielles Training durch die SHK-Verbandsorganisation.

„Unser SHK-Handwerk steht in der ersten Reihe – das ist Spitze“, freute sich ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Elmar Esser, als die Platzierungen der EuroSkills 2012 bekannt wurden. „Simon Stock und Christian Uetz beweisen, dass man in den Eckring-Berufen Karriere machen kann. Die Medaillenplätze zeigen klar, dass unsere Ausbildung gut ist, um Höchstleistungen zu bringen – Gratulation!“ 

Anlagenmechaniker Simon Stock aus dem fränkischen Hirschfeld sowie Klempner Christian Uetz aus Sankt Peter (Baden-Württemberg) haben sich über mehrere Stationen auf den europäischen Wettbewerb vorbereitet, zuletzt im Bundesleistungszentrum der SHK-Innung Schweinfurt. Doch nicht nur fachliches und handwerkliches Können ist entscheidend. Hinzu kommen muss eine Riesenportion Nervenstärke, um trotz Wettbewerbssituation einen kühlen Kopf zu behalten. Hier liegt das Erfolgsgeheimnis der Trainer. Die Erfahrung zeigt, dass in der Meisterschaft nur dann eine Chance besteht, wenn der Kandidat mit dem harten Kampf gegen die Zeit und die Konkurrenz vertraut ist. Vor den beiden Deutschen errangen Österreicher jeweils Gold.

Der europäische Wettstreit vom 4. bis 6. Oktober 2012 war groß angelegt: 403 Teilnehmer aus 23 Ländern traten in insgesamt 44 Disziplinen an. Die deutschen Bau- und Ausbauhandwerke stellten mehr als die Hälfte der deutschen Mannschaft mit insgesamt 25 Kandidaten in 19 Berufen.

Übrigens: Anfang Juli 2013 kommt die Weltelite der Handwerker nach Leipzig, damit die Besten der Besten bei den WorldSkills gegeneinander antreten können. Die SHK-Berufsorganisation kann in der Disziplin „Plumbing and Heating“ mit dem Berufsbild Anlagenmechaniker/in dabei sein. Deshalb werden talentierte und nervenstarke junge Gesellen und Gesellinnen gesucht, die mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossen haben und nicht älter als 22 Jahre sind. Kurzbewerbungen bitte an den Zentralverband Sanitär Heizung Klima per E-Mail f.goebel(at)zvshk.de oder per Fax: 02241 9299-339. Bewerbungsschluss ist der 30. Oktober 2012.