Benutzeranmeldung

Eckring-News

ZVSHK ECKRING-NEWS 29. März 2012

SHK-Verbandsorganisation gibt Mitgliedsbetrieben wichtige Informationen


Was hat der Handwerksunternehmer davon, wenn er organisiertes Innungsmitglied ist? Ein gut gefüllter Briefumschlag mit Eckring-Symbol liefert in diesen Tagen zahlreiche Argumente frei Haus. Das Leistungsangebot macht deutlich, dass sich handfeste Wettbewerbsvorteile ergeben können.


Warum bin ich Innungsmitglied? Braucht man für die Antwort erst einmal Bedenkzeit, damit das eine oder andere Argument reifen kann? Sicher fällt den meisten organisierten Handwerksunternehmern die Haftungsübernahmevereinbarung (HÜV) ein, die der ZVSHK mit vielen Industriepartnern abgeschlossen hat. Sie kann eine sehr wichtige Haftungsfreistellung im Schadensfall bewirken.

Einen Umschlag mit etlichen weiteren Argumenten bekommen die organisierten Mitglieder der SHK-Berufsorganisation in diesen Tagen frei Haus. "Wer den Wissensvorsprung gegenüber Nicht-Innungsmitgliedern erkennen will, hat genug Möglichkeiten", unterstreicht Frank Ebisch, Pressesprecher des ZVSHK. Beispielsweise gehören erhebliche Preisvorteile dazu, die sich bei der Bestellung von Normen und Publikationen ergeben. Spezielle Softwareprogramme für kaufmännische und technische Belange sind Entwicklungen des ZVSHK, die nur Eckring-Betriebe nutzen können. Aus fast zehn Haus- und Gebäude-Checks kann der Handwerksunternehmer diejenigen ins Leistungsangebot nehmen, die zum Marktauftritt passen.

"Was der Zentralverband den organisierten Fachbetrieben zusammengestellt hat", sagt Frank Ebisch, "sind Anregungen, um im regionalen Umfeld Wettbewerbsvorteile zu erzielen." Im Briefumschlag mit dem Aufdruck zur aktuellen Nachwuchskampagne gibt es unter anderem Unterlagen mit folgendem Inhalt:

  • Flyer zur Nachwuchswerbekampagne "Volles Rohr Zukunft" (zu beziehen über den Landesverband)
  • Info "Wir checken für Deutschland"
  • Flyer zur Pumpentauschaktion
  • ZVSHK-Publikationen 2012
  • ZVSHK-Werbemittelkatalog 2012
  • Bestellfax "Software Deckungsbeitragsrechnung"
  • Infoblatt "Musterschreiben für den Baurechtsverkehr"
  • Infoblatt zu TRWI-Kommentaren
  • Handwerkermarken: Qualitätsoffensive 2012
  • VDS-Info zum "Tag des Bades"
  • Info zur VdZ-Kampagne "Intelligent heizen"
  • Info zur "Woche der Sonne"
  • CO2-online: Flyer "Hydraulischer Abgleich"
  • Flyer "Software ZV-Plan"
  • Flyer zu Verbrennungsverboten und Anschlusszwängen
  • Einladungsflyer zur Messe Light+Building
  • Bestellfax "Endkundenzeitschrift Wasser Wärme Luft 2012/2013"
  • ÜWG-Flyer: Bestellscheine für Gewässerschutz und Energieberatung.


Sollte ein über die Landesverbände im Zentralverband organisiertes Innungsmitglied diese Sendung bis Ende März nicht erhalten haben, so kann eine Nachlieferung erfolgen. Bitte senden Sie dazu ein Telefax an den ZVSHK unter 02241 21351 mit den entsprechenden Firmenangaben.