Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Solar

Überbetriebliche Ausbildung: Angehende Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernen, worauf es bei der Installation einer Solarthermie-Anlage ankommt.
Handgriffe auf dem Musterdach: Die Sicherheitsausrüstung ist ebenso wichtig wie der behutsame Umgang mit den solarthermischen Glasröhren.
Handgriffe auf dem Musterdach: Die Sicherheitsausrüstung ist ebenso wichtig wie der behutsame Umgang mit den solarthermischen Glasröhren.
Handgriffe auf dem Musterdach: Die Sicherheitsausrüstung ist ebenso wichtig wie der behutsame Umgang mit den solarthermischen Glasröhren.
Teamwork: Ob die Installation auf dem Dach oder im Heizungskeller – die überbetriebliche Ausbildung zeigt in etlichen Lehrgängen, wie abwechslungsreich und vielseitig der Job des Anlagenmechanikers SHK ist.
Solarthermie, Speicher und Heizsystem: Das Zusammenspiel zeitgemäßer energieeffizienter Komponenten verlangt von dem zukünftigen Anlagenmechaniker SHK einiges an technischem Verständnis.
Solarthermie, Speicher und Heizsystem: Das Zusammenspiel zeitgemäßer energieeffizienter Komponenten verlangt von dem zukünftigen Anlagenmechaniker SHK einiges an technischem Verständnis.
Heizsystem, Speicher und Solarthermie: Auf welche Komponente kommt es wann gerade besonders an? Der zukünftige Anlagenmechaniker SHK trainiert sein hohes technisches Verständnis am besten durch Fehlersuche.
Heizsystem, Speicher und Solarthermie: Auf welche Komponente kommt es wann gerade besonders an? Der zukünftige Anlagenmechaniker SHK trainiert sein hohes technisches Verständnis am besten durch Fehlersuche.
Heizsystem, Speicher und Solarthermie: Auf welche Komponente kommt es wann gerade besonders an? Der zukünftige Anlagenmechaniker SHK trainiert sein hohes technisches Verständnis am besten durch Fehlersuche.
Überbetriebliche Ausbildung: Angehende Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernen, worauf es bei der Installation einer Solaranlage ankommt.
 

Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Sanitär

Wandhängende Heizung: Durch eine solide Ausbildung lernt der angehende Anlagenmechaniker SHK die Bedeutung der einzelnen Bauteile kennen und welche Störungen möglicherweise auftreten können.
Wandhängende Heizung: Durch eine solide Ausbildung lernt der angehende Anlagenmechaniker SHK die Bedeutung der einzelnen Bauteile kennen und welche Störungen möglicherweise auftreten können.
Anschauungsunterricht: In der überbetrieblichen Ausbildung zeigt ein wandhängendes Gasgerät seine inneren Werte. Dabei lassen sich konstruktive Unterschiede zwischen einzelnen Systemen herausarbeiten.
Nicht irgend ein Abflussrohr: In der überbetrieblichen Ausbildung lässt sich erörtern, welche technischen Raffinessen in Sachen Hydraulik oder Schallschutz in ein solches Bauteil einfließen können.
Welt der Installationstechnik: In der überbetrieblichen Ausbildung lässt sich in vielen Punkten erörtern, welche Bedeutung ein hydraulischer Abgleich hat und wie eine Leitungsführung besonders effizient ist.
Trinkwasserhygiene – ja bitte: In der überbetrieblichen Ausbildung lässt sich in vielen Punkten erörtern, welcher Armatur welche Bedeutung zukommt und wie Stagnation im Trinkwassersystem vermieden werden kann.
Trinkwasserhygiene – ja bitte: In der überbetrieblichen Ausbildung lässt sich in vielen Punkten erörtern, welcher Armatur welche Bedeutung zukommt und wie Stagnation im Trinkwassersystem vermieden werden kann.
 

Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Portraits

Wissen, wie es geht: Der zukünftige Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernt mit einer Presszange umzugehen. Mit ihr lassen sich Leitungen für Trinkwasser oder Heizungsrohre in verschiedenen Dimensionen sehr zeitsparend und zuverlässig verbinden.
Wissen, wie es geht: Der zukünftige Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernt mit Leitungen aus Metall oder Kunststoff umzugehen. Das erfordert etliches Know-how, damit Installationssysteme dauerhaft zuverlässig arbeiten.
Wissen, wie es geht: Der zukünftige Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernt mit verschiedensten Bauformen aus Metall oder Kunststoff umzugehen. Das erfordert etliches Know-how, damit Installationssysteme dauerhaft zuverlässig arbeiten.
Wissen, wie es geht: Der zukünftige Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik lernt mit verschiedensten Bauformen aus Metall oder Kunststoff umzugehen. Das erfordert etliches Know-how, damit Installationssysteme dauerhaft zuverlässig arbeiten.
Ein zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: In diesem Handwerksberuf gibt es so viele Arbeitsbereiche, dass man zwangsläufig eine persönliche Auswahl treffen wird – für Wissbegierige ideale Voraussetzungen.
Ein zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: In diesem Handwerksberuf gibt es so viele Arbeitsbereiche, dass man zwangsläufig eine persönliche Auswahl treffen wird – für Wissbegierige ideale Voraussetzungen.
Ein zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: In diesem Handwerksberuf gibt es so viele Themenbereiche, dass man zwangsläufig eine persönliche Auswahl treffen wird – für Wissbegierige ideale Voraussetzungen.
 

Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Heizung

Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich als zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik fit für seinen Beruf machen will, kann in zahlreichen Lehrgängen viel lernen – die Fehlersuche ist dabei ein ideales Training.
Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich als zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik fit für seinen Beruf machen will, kann in zahlreichen Lehrgängen viel lernen – die Fehlersuche ist dabei ein ideales Training.
Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich als zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik fit für seinen Beruf machen will, kann in zahlreichen Lehrgängen viel lernen – die Fehlersuche ist dabei ein ideales Training.
Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich als zukünftiger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik fit für seinen Beruf machen will, kann seine Begabung stetig ausbauen ¬ während der dreieinhalb jährigen Lehrzeit bieten sich zahlreiche Möglichkeiten in diversen Kursen.
Teamwork in der überbetrieblichen Ausbildung: Wer sich fit machen will für seinen Beruf als Anlagenmechaniker SHK, kann von Grundkenntnissen in der Elektrotechnik bis zur Fehlersuche an den verschiedenen technischen Geräten unbegrenzt dazulernen.
Teamwork in der überbetrieblichen Ausbildung: Wer sich fit machen will für seinen Beruf als Anlagenmechaniker SHK, kann von Grundkenntnissen in der Elektrotechnik bis zur Fehlersuche an den verschiedenen technischen Geräten unbegrenzt dazulernen.
Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich fit machen will für seinen Beruf als Anlagenmechaniker SHK, kann – je nach Bedarf – seine Fähigkeiten auch in einem Schweißkurs unter Beweis stellen.
Überbetriebliche Ausbildung: Wer sich fit machen will für seinen Beruf als Anlagenmechaniker SHK, kann – je nach Bedarf – seine Fähigkeiten auch in einem Schweißkurs unter Beweis stellen.

Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Gruppenbilder

Sanitär-Heizung-Klima: Diese drei Themenfelder deuten lediglich an, welche abwechslungsreichen Aufgaben von den zukünftigen Anlagenmechanikern SHK beherrscht werden wollen – ein Handwerk mit Zukunft.
Anlagenmechaniker SHK: Dreieinhalb Jahre Lehrzeit sind eine gute Basis, um sein Können später auf besonderem Gebiet in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik unter Beweis zu stellen.
Jede Menge Möglichkeiten für die Karriereleiter: Nach dreieinhalb jähriger Lehrzeit im SHK-Handwerk lässt sich die technische Ausbildung erweitern. Zwischen Traumbad und effizienter Heiztechnik eröffnen sich zahlreiche Tätigkeitsfelder.
 

Pressebilder Nachwuchs und Ausbildung - Erneuerbare Energien

Überbetriebliche Ausbildung: Wie funktioniert eine Pelletheizung und welche Besonderheiten bietet dieses System? Diesen Fragen gehen die Lehrlinge in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK nach und erweitern ihr Basiswissen für diesen anspruchsvollen Job.
Überbetriebliche Ausbildung: Wie funktioniert eine Pelletheizung und welche Besonderheiten bietet dieses System? Diesen Fragen gehen die Lehrlinge in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK nach und erweitern ihr Basiswissen für diesen anspruchsvollen Job.
Überbetriebliche Ausbildung: Wie funktioniert eine Pelletheizung und welche Besonderheiten bietet dieses System? Diesen Fragen gehen die Lehrlinge in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK nach und erweitern so ihr Basiswissen für diesen anspruchsvollen Job.
Grundlagen erforschen: Wie lassen sich Wärme und Kälte erzeugen, speichern und gewinnbringend für die Gebäudetechnik nutzen? Und das auch noch effizient? Diesen Fragen gehen die Lehrlinge in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK nach und erweitern so ihr Basiswissen für diesen anspruchsvollen Job.
Grundlagen erforschen: Wie lassen sich Wärme und Kälte erzeugen, speichern und gewinnbringend für die Gebäudetechnik nutzen? Und das auch noch effizient? Diesen Fragen gehen die Lehrlinge in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK nach und erweitern so ihr Basiswissen für diesen anspruchsvollen Job.