Benutzeranmeldung

Standpunkte des ZVSHK

Handwerk: Für die Energiewende fehlt das Personal in Deutschland

ZVSHK-Präsident Michael Hilpert bei dpa/Handelsblatt

"Wir brauchen die gezielte Unterstützung der Politik, die erforderlichen Personalkapazitäten aufzubauen und zu sichern", sagte Michael Hilpert, der Präsident des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima.

Neue Heizungen und Fenster, Dämmung und Solardächer: Für mehr Klimaschutz müssten in Deutschland mehr Häuser energetisch saniert werden. Doch dem Handwerk fehlen Leute, die die Arbeit machen können, wie Branchenverbände und die Industriegewerkschaft Metall am Mittwoch mitteilten. "Der Fachkräftemangel und die Arbeitsauslastung im Handwerk bedrohen eine erfolgreiche Klima- und Energiewende." Schon jetzt fehlten 190 000 Handwerker.

Zum Beitrag:

https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtschaft-handel-und-finanzen-handwerk-fuer-die-energiewende-fehlt-das-personal-in-deutschland/28282650.html