Öltankschau nach neuer AwSV

Die App Öltankschau steht kostenlos zur Verfügung.

Seit Inkrafttreten der neuen AwSV am 1. August 2017 sind alle, die an Heizölverbraucheranlagen arbeiten oder Heizöltankanlagen betreiben, verstärkt in der Pflicht. Der ZVSHK sieht insbesondere die Fachbetriebe nach § 19l WHG in der Verantwortung, auf eventuelle Schwachstellen beim alten (Kunststoff-) Öltank aufmerksam zu machen und unterstützt deshalb die Initiative des Bundesverbands Lagerbehälter e.V. und des BDH zur „Öltankschau“.

Die „Öltankschau“ soll mittels der neuen „App Öltankschau“ durchgeführt werden. Sie ersetzt keine Sachverständigen- oder Prüftätigkeit, sensibilisiert aber den Nutzer für die Umweltproblematik und unterstützt den Fachbetrieb bei der Argumentation für Sanierungs- bzw. Austauschtätigkeiten. Die App wird analog zur bekannten ZVPLAN Heizungs-Check App bedient. Die Ergebnisse können aus der App heraus per Mail verschickt werden. Umfangreiche Hilfestellungen durch Muster-Abbildungen helfen bei der Bewertung.

Die App steht zum kostenlosen Download zur Verfügung:

  • Google Play: "App Öltankschau" folgt in Kürze

Folgende Informationen stehen zum Download zur Verfügung:

 

PRESSEINFORMATION

In der Rubrik Presse bietet der ZVSHK einen umfassenden Service zu den wichtigsten Fragen rund um das installierende Gewerbe in der Gebäude- und Energietechnik.

 

VERBRAUCHERINFORMATION

Weitere Informationen auf der Webseite des ZVSHK, die sich speziell an Verbraucher richtet. Endkunden finden Informationen rund um die Haustechnik und können über die Handwerkersuche den Fachbetrieb in der Nähe finden: www.wasserwaermeluft.de 

Fertige Pressetexte inkl. Fotomaterial zum Download und zur weiteren Verwendung im Medien-Center des ZVSHK.

 

TERMINE

Die Bandbreite der vom ZVSHK geplanten und realisierten Veranstaltungen reicht von Messeauftritten über Kongresse und Foren bis hin zu Tagungen und Seminaren. Mehr Informationen im Terminkalender des ZVSHK