Benutzeranmeldung

Mindestlohngesetz - Auftraggeberhaftung/Generalunternehmerhaftung nur in der Nachunternehmerkette

Teilweise wird fälschlich die Auffassung vertreten, dass die in § 13 des Mindestlohngesetzes (MiLoG) geregelte Auftraggeberhaftung bei jedem Werk- oder Dienstleistungsauftrag eines Unternehmers gelte.

Dieser Inhalt steht exklusiv unseren Mitgliedern zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an (GAST-Kennungen können auf diesen Inhalt leider nicht zugreifen). Falls Sie noch nicht über Zugangsdaten verfügen, fordern Sie diese bitte unter "Passwort vergessen" an.