Benutzeranmeldung

Weiterbildung

TRF 2020

Neue Technische Regeln Flüssiggas

Hinweis:

Derzeit bereits auf dem Markt beworbene Schulungen bilden nicht den tatsächlichen Stand der TRF 2020 ab. Die offiziellen TRF-Schulungen werden für Ende 2020 Anfang 2021 erwartet.

 

Neue Technische Regeln Flüssiggas: Es ist noch zu früh für Schulungsangebote

Deutscher Verband Flüssiggas verweist auf noch nicht abgeschlossene Überarbeitung in Fachgremien

Berlin, 14. Februar 2020 – Interessenten an Schulungen zu den neuen Technischen Regeln Flüssiggas (TRF) sollten abwarten, bis die aktualisierte Fassung des Regelwerkes tatsächlich verabschiedet worden ist. So lautet die Empfehlung des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. (DVFG), der auf die weiterhin andauernde Überarbeitung der TRF verweist.

Derzeit arbeiten die Fachgremien des DVFG in Kooperation mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) an einer umfangreichen Überarbeitung und Aktualisierung der TRF. Vor diesem Hintergrund sei es überraschend, so der DVFG, dass auf dem Fortbildungsmarkt bereits jetzt für den Monat März angesetzte Schulungen zu den TRF 2020 angeboten würden. Dass die Überarbeitung der TRF bis März abgeschlossen sein werde, schließt der DVFG aus. Auch könnten sich im Zuge der fachlichen Gremienarbeit durchaus noch wichtige inhaltliche Veränderungen am Regelwerk ergeben. Wer schon jetzt an einer TRF-Fortbildung teilnehme und auf den neusten fachlichen Stand hoffe, laufe Gefahr, die Schulung einige Monate später bereits wiederholen zu müssen. Der DVFG als zuständiger Fachverband appelliert daher an alle interessierten Kreise, sich noch in Geduld zu üben und die Veröffentlichung der finalen Version der TRF abzuwarten. Damit sei frühestens zum Jahresende zu rechnen.

Eine Information des Deutschen Verbands Flüssiggas https://www.dvfg.de/

Diese Information als pdf-Datei:

Dateien:
PM_Neue_TRF_1.pdf116 Ki