Benutzeranmeldung

Berufsbildungsbericht 2017

Das Ausbildungsjahr 2017 schließt für die SHK-Berufe mit den stärksten Auszubildendenzuwächsen der vergangenen fünf Jahre ab. Beinah zwei Jahrzehnte werden vor 2013 keine Zugewinne verzeichnet. Der Nach- Wende-Geburtenknick im Bereich Ost wächst sich allmählich heraus, Zugewinne sind dort ausgeprägter als im Bereich West.

Die Anzahl an neuen Ausbildungsverträgen beläuft sich 2017 auf 12.216, dies entspricht einem Zuwachs von +476 bzw. +3, 9% im Vergleich zum Vorjahr.

Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Berufsbildungsbericht der SHK-Handwerke 2017.

Der Berufsbildungsbericht der SHK-Handwerke wird jährlich auf Anregung des Ausschusses Berufsbildung des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima zusammengestellt und veröffentlicht. Die darin enthaltenen statistischen Entwicklungen geben einen Überblick über die Ausbildungssituation in den vier SHK-Handwerken.

⇒ Der Berufsbildungsbericht 2017

Berufsbildungsbericht 2016

Das Ausbildungsjahr 2016 schließt für die SHK-Berufe mit den stärksten Zugewinnen der vergangen vier Jahre ab. Die Anzahl der neuen Ausbildungsverträge liegt bei 11.740, dies entspricht einem Zugewinn von +2, 4 %. Insgesamt beschäftigten die SHK-Betriebe im Jahr 2016 über 34.000 Auszubildende.

Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Berufsbildungsbericht der SHK-Handwerke 2016. 

Der Berufsbildungsbericht der SHK-Handwerke wird jährlich auf Anregung des Ausschusses Berufsbildung des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima zusammengestellt und veröffentlicht. Die darin enthaltenen statistischen Entwicklungen geben einen Überblick über die Ausbildungssituation in den vier SHK-Handwerken.

⇒ Der Berufsbildungsbericht 2016