Bildung

Schuung

Themen rund um die Bildung speziell für jedes SHK-Gewerk:

Installateur und Heizungsbauer

Klempner

Ofen- und Luftheizungsbauer

Behälter- und Apparatebauer

Die Weiterbildung von Mitarbeitern ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Berufliche Weiterbildung verbessert nicht nur die Chancen des Einzelnen innerhalb des Betriebs. Sie verschafft dem Unternehmen zugleich einen Vorsprung am Markt.

Die individuell entwickelten und praxisbezogenen Weiterbildungsangebote des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima sind exakt auf die Erfordernisse der Betriebe abgestimmt. Sowohl im technischen als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich.

Dabei werden die Schulungsmaßnahmen vom ZVSHK für die SHK-Organisation laufend weiterentwickelt. Mit der Durchführung sind entweder die angeschlossenen Fachverbände,  ausgewählte Bildungsstätten oder autorisierte Hersteller betraut.

Was zählt, ist Qualität.

Jede Bildungsstätte muss bestimmte Kriterien erfüllen, um vom ZVSHK für die Durchführung einer Schulungsmaßnahme zugelassen zu werden. Der ZVSHK prüft, ob die technische Ausstattung, die Qualifikation der Dozenten und die erforderliche Sicherheitstechnik den hohen Ansprüchen genügen. Der Kooperation mit der Industrie kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Mit ihrer Unterstützung ist eine optimale Umsetzung und Verbreitung von fachlichen Weiterbildungsmaßnahmen im SHK-Fachhandwerk sichergestellt.

Sowohl die SHK-Innungsbetriebe als auch Hersteller und Zulieferer haben ein gemeinsames Interesse an der hohen fachlichen Qualifikation jedes einzelnen Handwerkers. Dies gilt umso mehr in Zeiten neuer Produkte, technischer Innovationen und erweiterter Aufgaben – etwa beim Umweltschutz.

In jedem Fall gilt: Solide Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg beim Kunden.

: :